Paul Seckler:  hi meine schöne
Eine SlE: 
wer sagt, dass ich schön bin?
Paul Seckler:  ja ich
Paul Seckler: oder liege ich da falsch
Eine SlE:
würde es dich abschrecken wenn ich sagen würde,  ich bin hässlich?
Paul Seckler:  nee ich denke nicht
Eine SlE: 
ich bin aber hässlich
Paul Seckler:  achnee
Eine SlE: 
und alt auch noch
Paul Seckler:  und das soll ich glauben
Paul Seckler:  ja
Eine SlE: 
bitte tu es
Paul Seckler:  wie alt denn
Eine SlE: 
glaube mir
Paul Seckler:  ja wenn du meinst
Eine SlE:
uralt
Paul Seckler:  ja
Paul Seckler:  wie uralt
Eine SlE: 
49
Paul Seckler:  sei ehrlich
Eine SlE: 
bin ich
Paul Seckler:  ja und was suchst du denn so
Eine SlE: 
suchen?
Eine SlE: 
na ja
Paul Seckler:  oder hast du schon gefunden
Eine SlE:
manchmal suche ich meine brille oder den autoschlüssel
Paul Seckler: :-)
Paul Seckler:  und was noch
Eine SlE:
;-)
Paul Seckler:  weist du was ich suche
Eine SlE: 
ansonsten suche ich nichts
Paul Seckler:  oh
Eine SlE:
erzähl es mir
Eine SlE: 
was suchst du?
Paul Seckler:  ich suche eine frau die ich gelegendlich verwöhnen kann
Eine SlE: 
warum denn nur gelegentlich?
Eine SlE: 
schaffst du mehr nicht mehr?
Paul Seckler:  ja weil ich was festes habe
Eine SlE:
na dann verwöhne sie doch, was hindert dich daran?
Paul Seckler:  wäre das nichts für dich
Eine SlE: 
beantworte meine frage bitte
Paul Seckler:  ich soll dich verwöhnen
Paul Seckler:  gerne
Eine SlE:   Paul Seckler:  ja weil ich was festes habe
Eine SlE: 
na dann verwöhne sie doch, was hindert dich daran?
Paul Seckler:  mmhh
Paul Seckler:  ok stell dir vor ich habe dich in der stadt gesehen und du haast mich neugierig gemacht und ich folge dir
Eine SlE: 
ok ich stell es mir vor
Paul Seckler:  zu deiner wohnung
Eine SlE:  
oh
Paul Seckler:  du bemergst es und läst die türe offen
Eine SlE: 
ich bin doch nicht bescheuert
Eine SlE: 
dann kommst du rein und vergewaltigst mich
Paul Seckler:  läst du mich nicht rein
Eine SlE: 
ne ne
Paul Seckler:  nee?
Eine SlE: 
nein?
Paul Seckler:  ganz bestimmt nicht
Eine SlE:
was denn
Paul Seckler:  nein
Paul Seckler:  ich verwöhne dich
Eine SlE: 
mit was?
Paul Seckler:  ich stelle mich hinter dich und fange an dich ganz zärtlich zu streicheln
Eine SlE: 
von hinten?
Paul Seckler:  ja
Paul Seckler:  ich streichle dir über deine schulter
Paul Seckler:  zur hüfte
Paul Seckler:  und dann zur brust
Eine SlE: 
erst runter und dann rauf?
Paul Seckler:  ja
Paul Seckler:  gefällt dir das nicht
Paul Seckler:  wenn du gestreichelt wirst
Eine SlE: 
ja klar
Eine SlE: 
mach weiter
Paul Seckler:  schön
Paul Seckler:  ich öffne dir deine bluse
Paul Seckler:  und streichle deine brüste
Paul Seckler:  ganz zärtlich
Paul Seckler:  bis deine knospen hart werden
Paul Seckler:  dann fange ich an deine po zu streicheln
Paul Seckler:  ich streichle deine beine 
Paul Seckler:  dann streiffe ich deine hose runter
Paul Seckler:  du bügst dich nach vorne
Paul Seckler:  und legst dich auf den tisch
Paul Seckler:  bist du noch hier
Eine SlE: 
was mach ich?
Eine SlE: 
auf dem tisch?
Paul Seckler:  ja
Paul Seckler:  ist doch mal was neues
Eine SlE: 
und dann?
Paul Seckler:  zihe ich dir deinen chip runter
Eine SlE: 
oh gott
Eine SlE: 
warum das denn?
Paul Seckler:  na dass ich dich besser streichlen kann
Paul Seckler:  gefällt dir das nicht
Eine SlE: 
unter dem höschen?
Eine SlE: 
weiß ich doch nicht
Paul Seckler:  wieso nicht
Eine SlE: 
kommt drauf an wie tief du streichelst
Paul Seckler: oh sehr tief
Eine SlE: 
echt.....wie tief
Paul Seckler:  und zärtlich
Eine SlE: 
und dann?
Paul Seckler:  ich streichle dir deine muschi
Eine SlE: 
da waren wir doch schon
Paul Seckler:  und dann lege ich dich auf denn tisch und fange an dich zu lecken
Eine SlE: 
und das schmeckt?
Paul Seckler:  gefällt dir das
Eine SlE:
du kannst fragen, mir muss das ja nicht schmecken?
Eine SlE: 
und was machst du dann?
Paul Seckler: was möchtest du denn
Eine SlE: 
he he....es ist deine geschichte
Eine SlE: 
war das denn schon alles?
Paul Seckler:  ja aber du bist dabei
Paul Seckler:  was gefällt dir denn so
Eine SlE: 
erzähl einfach was du dann machst
Paul Seckler:  ok ich lecke dich
Eine SlE: 
ich sag dann schon wenns spannend wird
Eine SlE: 
und weiter?
Paul Seckler:  und zwar so lange bis du kommst
Eine SlE: 
wohin?
Paul Seckler:  du vergiss es
Paul Seckler:   neeeeeeeeeeeeeee
Eine SlE: 
was nee?
Paul Seckler: du weist schon was
Eine SlE:

Paul Seckler: ja wenn du meinst